Mai 2022


Damen I und II Vize-Hessenpokalsiegerinnen 2022

Die Damen I und II der TGS-Tischtennisabteilung waren mal wieder nach ihren jeweiligen Erfolgen im Bezirkspokal eingezogen in das TGSnahe Wohnzimmer: Hessenpokal. Mit freundlicher finanzieller Unterstützung vom Förderverein der TGS-Tischtennisabteilung wurde am Muttertag früh aufgestanden und die ca. 1 Stunde nach Selters bei Limburg in Angriff genommen. Pünktlich trafen beide Mannschaften im Austragungsort ein, um direkt mitgeteilt zu bekommen: jeweils ein Freilos bescherte beiden Mannschaften bereits den Einzug in das Finale des Hessenpokals. In der Bezirksoberliga bei den Damen I musste allerdings vorher noch das ´andere´ Halbfinale ausgetragen werden.

Währenddessen entschieden die TGS-Damen der II. Mannschaft gemeinsam mit den Gegnerinnen situationsbedingt, gleich das Bezirkspokal-Finale auszutragen. Gesagt getan, ließen die jungen Spielerinnen der SG Bruchköbel 1868 den Hausener Damen mit 4:0 keine Chance. Die TGS gewann insgesamt drei Sätze, was einfach zu wenig war, um siegreich aufzutrumpfen (Klein, Roth, Klis; Klein/Roth) und die Glückwünsche gingen an die Bruchköblerinnen. Alles in allem  akzeptabel und der 2. Platz wurde beurkundet.

Anschließend hofften die Damen I auf ein besseres Ergebnis in ihrem Finale gegen den TTC Offheim 1949. Mit Franz, Hotinescu, Götz (1); Götz/Hotinescu wehrte sich die Mannschaft gegen die drohende Niederlage, Celine Götz konnte als einzige ihr Spiel in fünf Sätzen durchbringen. Nichtsdestotrotz gehen die Glückwünsche an die Offheimerinnen und die Damen I nahmen ihre Urkunden entgegen. Die I hofft durchaus als Nachrückerinnen auf die Möglichkeit, Ende Mai 2022 zur Deutschen Pokalmeisterschaft DPM nach Hamm in Westfalen zu reisen.

Vielen Dank an alle Daumendrückerinnen und -drücker, besonders unserem alleinigen Edel-Fan Britta, die es sich nicht nehmen ließ, vor Ort uns beizustehen ;-)

/BRo 09.05.2022


Sommer-Team-Cup-Mannschaft mit der federführenden TGS Hausen gestartet

Die Auslosung zum Sommerteamcup 2022 ist vollbracht. Den Spielplan für die bunt zusammengesetzte TGS-Mannschaft findet ihr hier. Marcel Götz, Daniel Yeung als Mannschaftsführer, Serafim Bezbrozh (TTV Offenbach 1961) und Melanie Radloff (TTC Langen 1950) halten die TGS-Fahnen in der Leistungsklasse B hoch. Spannende Geschichte ... Das Spielsystem ähnelt dem der Pokalspiele, jedoch muss der/die Spielerin mit dem höchsten QTTR-Wert an 1 gesetzt und alle sieben Spiele ausgespielt werden.

/BRo 06.05.2022


Damen I im Hessenpokal

Die Damen I sind mal wieder in ihr ´Wohnzimmer´, den Hessischen Pokalmeisterschaften der Erwachsenen vom HTTV, eingezogen: zwar kampflos als Bezirkspokalsiegerinnen der Bezirksoberliga, aber egal, was is´, das is´. Am Sonntag, dem 8. Mai 2022, startet das Halbfinale in Selters bei Limburg. Das Finale wurde für 12.30 Uhr angesetzt. Na dann: auf geht´s!!!

/BRo 01.05.2022


Damen II im Hessenpokal-Halbfinale

Auch die Damen II beanspruchten ihren Platz im Wohnzimmer, indem sie kampf- und spielfreudig am 9. April 2022 Bezirkspokalsiegerinnen der Bezirksliga wurden. Ergo kämpfen jetzt wie zuletzt 2019 zwei TGS-Damenmannschaften um den Hessenpokal. Es juckt schon in den Fingern, mit den Deutschen Pokalmeisterschaften DPM in Hamm/Westfalen zu liebäugeln ...

/BRo 01.05.2022